Massentourismus in der Jungfrau Region

post by : loucine.maugere



Schon vor hundert Jahren war die Schweiz eine beliebte Tourismusdestination. Thomas Cook führte die ersten Pauschalreisen für Engländer in unser kleines Alpenland ein. Schon früh war das Berner Oberland eine populäre Destination. Dies wirkte natürlich für die Wirtschaft der Region positiv aus. Allerdings kommen nun immer mehr Touristengruppen, vor allem aus Asien, die im Blitztempo die Bergen besichtigen wollen. Am Morgen Interlaken, am Nachmittag schnell auf die Jungfrau Joch steigen, und am nächsten Tag schon in Paris. Dieser Massenansturm auf die Jungfrau hat nicht nur positive Auswirkungen. Genau diese Auswirkungen auf die Region, ab positiv oder negativ, wollen wir nun besser unter die Lupe nehmen. Darum stellten wir uns die Frage, wie der Massentourismus die Jungfrau Region beeinflusst in den Bereichen Wirtschaft, Natur und Kultur. Und welche Prognosen können wir für die Zukunft machen?

More...

Der Massentourismus auf Vormarsch

post by : celinean.clement



Massentourismus ist heutzutage ein noch nicht so weit verbreiteter Begriff in der Tourismus-Branche. Er wird aber nach und nach immer wichtiger und präsenter.

Beispiele dazu sind die Touristendestinationen Mallorca und Venedig, welche schon seit längerer Zeit davon betroffen sind. Im Gegensatz zu Venedig ist das Image von Mallorca schon sehr vom Massentourismus geprägt. Der Ballermann und auch die "Invasion" der Deutschen sind DAS Bild von der Balearen-Insel.

Anders hingegen Venedig. Die Vorstellung der romantischen Lagunenstadt besteht bis heute. Die Realität hingegen differenziert sich von der Idee des Besuchers.. Überall Ansammlungen von Menschen jeglicher Nationalität und endlose Schlangen an den Ticketschaltern.

Um die Auswirkungen dieses Massentourismus in den Griff zu kriegen, gibt es vereinzelte Lösungen; somit wird diskutiert, ob in Zukunft etwa die Übernachtungspreise in Mallorcas Unterkünften steigen oder in Venedig eine sogenannte "Pay Wall" errichtet wird.

More...