Sight-Running

post by : Bartels Stéphanie



Rennen kann man auf viele verschieden Arten zum Beispiel Trail, Natural (Barfuß), Retro (Rückwärts) oder Color Running (Da wird man mit Farbe beworfen). Und es gibt auch, seit 2005 Sight Jogging.

Das Wort „Sight Jogging“ kommt von der Abkürzung von „Sightseeing“ und „Jogging“. Es bedeutet also, dass man eine Stadt laufend besichtigt.

Das Konzept kommt aus Rom, von einer Sportlehrerin Carolina Gasparetto, die ihre Leidenschaft für ihre Stadt mit ihrem Beruf kombinieren wollte.

Heute kann man dieses Angebot in vielen Städten wiederfinden, wie zum Beispiel in New York, Boston, Chicago, Barcelona, Brüssels, Berlin, Dublin, und sogar in Zürich!

More...

Trail-Running

post by : Jovanovic Dragana



Trail Running ist eine aufkommende Sportart die vom Nordic Walking abgeleitet wurde. Übersetzt heisst diese Sportart „Lauf auf Wegen“ und dabei überwinden die Läufer mehrere Kilometer und Höhenmeter. Seit einigen Jahren begeistert diese Sportart immer mehr Leute.

Beim Trail Running handelt es sich um schnelles wandern in kleinen sowie in grossen Gruppen. Dabei werden die neusten Technologien benutzt wie beispielsweise eine Smartwatch um die Schritte zu zählen, die Herzfrequenz zu messen oder auch als GPS. Es gibt Strecken für Anfänger sowie für Profiläufer, sowie bieten Sie Einstiegskurse für Touristen an.

Interessant für den Tourismus ist unter anderem auch, dass dieses Trail Running im Winter sowie im Sommer ausgeübt werden kann. Dadurch wird über das gesamte Jahr eine Aktivität in verschiedenen Bergregionen angeboten.

More...