The Joy of Missing out (JOMO)

post by : Monney Carine



Die Freude, etwas zu verpassen.

The Joy of missing out (JOMO) wird genauso wichtig wie FOMO, The Fear of Missing out. Immer mehr Menschen müssen nicht mehr unbedingt alles haben, nicht mehr alles tun, was anderen auch tun, nicht mehr non-stop online und up-to-date sein.

Diese Entwicklung ist eine riesige Chance für den Tourismus. Die Devise in einer Welt, in der immer vernetzt sein der neue Standard ist, lautet: Leistet euch den Offline-Luxus, seid im Moment. Technologie-Müdigkeit greift um sich. Viele Menschen wollen mehr echte Erlebnisse, mehr unvernetzte Natur, mehr Stille und, eher unbewusst, die Langeweile wiederentdecken.

More...

Technologische Innovationen im Tourismus

post by : Girard Nadine



Zurzeit werden Roboter vor allem in der Industrie und im Gewerbe eingesetzt. Da Roboter effizienter arbeiten als der Mensch, kann viel Zeit gewonnen werden.

Sie sollen nun aber auch im Tourismus gebraucht werden. Dabei sollen Bereiche wie Sicherheit und Überwachung, Logistik, Transport, Gepäckhandling, Raumpflege oder sogar Rezeptionsdienste von den Robotern gedeckt werden. Nachfolgend einige Beispiele von technologischen Innovationen im Tourismus:

Flughafen Düsseldorf: Ein Roboter namens Ray wurde für den Parkdienst eingesetzt. Bei Abgabe stellt Ray das Auto ab und merkt sich dabei das Datum und die Uhrzeit der Rückkehr der Autobesitzer, sodass das Auto bei der Rückkehr pünktlich wieder bereit steht.

Restaurant in Shanghai, China: Vier Roboter ersetzen hier die Köche und Kellner. Das Restaurant ist vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt. 67 weitere Roboter-Restaurants sollen in China eröffnet werden.

Wearables: In England tragen die Flugpassagiere ihren Boarding-Pass versuchsweise am Handgelenk. Technische Helfer, die um das Handgelenk getragen werden, sollen in Zukunft im Tourismus eine grosse Rolle spielen. TUI Travels ermöglicht Besitzern einer iWatch vor Ort Informationen abzurufen und Buchungen durchzuführen. Dabei sind sie mit der Reiseleitung in Grossbritannien verbunden. Der Reiseanbieter kann damit das Reiseerlebnis seiner Kunden verbessern und bereichern.

More...

Mise en valeur des musées

post by : Sauty Violaine



Ce travail a pour objectif de comprendre comment les musées se renouvellent et innovent dans leur domaine afin d’attirer plus de visiteurs. Les statistiques montrent que les entrées augmentent d’années en années. Cet élément est lié à de nouvelles tendances. Les nouvelles technologies sont un point important de notre génération et ont considérablement changé les perspectives des musées. La visite devient alors interactive et le visiteur peut plus participer. Les évènements publics aident les musées à se faire connaître et à s’ouvrir à de nouveaux publics en étant plus accessibles. La mise en valeur des musées a été mise en application dans plusieurs musées suisses et du monde.

More...