Snapchat

post by : Fuhrer Jasmin



Snapchat wird immer wie populärer in unserer heutigen Cyber-Gesellschaft. Mit Snapchat kann man schnell und einfach mit Freunden kommunizieren. Zudem kann man Ortschaften, Events oder Celebrities mitverfolgen. Die Verwendung ist schnell zu lernen und unkompliziert zu verstehen. Für die Zukunft ist es wichtig, dass Marketingaktivitäten sich auf Snapchat konzentrieren. Ein breites Publikum, vor allem auch junge Leute, können durch dieses Gratis-Tool erreicht werden.

More...

D-Vine by 10-vins

post by : Kolloni Dorentina



D-Vine is a new French concept which focuses on having wine by the glass at home. D-Vine is a wine machine which is inspired by the Nespresso also known as "the Nespresso of the wine". It enables to savor French vintage wine from one's house. As it offers 26 samples of 10cl, which allows everyone drink their favorite one without opening several different bottles. Its unique system was especially designed to propose an optimal temperature and oxygenation of the wine served within a minute. A small catalog is provided which includes advices on the wines and replaces the wine waiter.  

D-Vine has a number of advantages which consists on offering a high diversity of wines as well as the experience of wine waiter for half the price one would pay. Additionally, there is no need of opening a bottle and finish it as one would do normally. With D-Vine, everyone gets what they want in one glass so there is no waste of wine. As it works with flasks, it does not consume much time before getting the glass ready to drink. Moreover, it combines a sophisticated design with a simple use. However, by having an automatic rinse after each usage, it is not that ecologically friendly. Another drawback regarding the machine is its pretty high price for a household. Furthermore, it supplies only French wines.

D-Vine is already present in the UK and Belgium. Not only it could be spread to other countries and continents but also widen their choices of wine's origins. D-Vine could make use of the extension to the tourism industry by opening stores and bars. Companies' workshops could also represent a perfect target-market. 

More...

VagaBrothers

post by : Verme Jessica



The VagaBrothers

Marko and Alex are two brothers from San Diego and award-winning travel videographers, photographers and writers. Their aim is to explore the planet by connecting with other young people and inspiring viewers to do the same. Together, they created in 2014 the VagaBrothers Youtube channel where they upload travel videos.

 

Social medias

The VagaBrothers are active on lots of social medias such as: Youtube, Facebook, Twitter, Instagram and they have their own website as well.

On their website but also on their Youtube channel, they have sorted their videos in an interesting way. You have the possibility to browse destination by region, urban exploration, outdoor adventure, culture and festivals, food & drink, travel tips and there’s also a special group for translated videos.

On the website you can find a section called “series”, which plays all the videos of a certain subject. What’s more interesting is that they do not simply have videos but they also write small articles, which you can find under the section “writing”.

 

Videos

Their videos talk about regions or cities but they also give some informative and useful tips for travelling. Some videos are: “Why travel?”, “How to pack?”, “Saving money”, “Eco-travel” or “How to survive long flights”.

 

Advantages & Disadvantages

Advantages:

o   Fun

o   Interesting

o   Socially active

o   Useful tips for travelling

o   This is not an app or a guide and the approach is different in a good way and unusual.

 

Disadvantages:

o   They give their personal opinion and views for the tips, some of them may not be applicable in all cases

o   May not be suited for every kind of traveller

o   Watch the videos before going on a trip

 

If you click here, you can watch a little video they have made

Website

Youtube channel

More...

Google Reiseziele

post by : Fluri Nina



Seit diesem Monat ist es möglich über Google sein geeignetes Reiseziel einfacher und schneller zu finden. Geh auf Google, gib deine Destination ein (z.B Europe Destinations) und los geht’s. Hast du schon genauere Vorstellungen kannst du Details hinzufügen um die Suchergebnisse noch mehr zu präzisieren.

Google betont wie wichtig die „Micro Moments“ (small moments of time in between) geworden sind für die Buchungen. Man möchte heute so schnell wie möglich buchen, am besten auf dem Weg zur Arbeit und nicht ein ganzes Wochenende verschwenden um die Angebote online auf den verschiedenen Portalen zu suchen. Google ermöglicht die Angebote direkt auf Google zu vergleichen, es braucht weniger Klicks und spart Zeit. Die Buchung für das Produkt erfolgt aber weiterhin über die „Online Travel Agencies“ (OTA). Zurzeit ist die Suchanfrage nur für mobile Geräten und auf English möglich.

Für den Tourismus selber, insbesondere für die online Buchungsplattformen bringt dies noch keine grossen Veränderungen mit sich. Für Google hat dies aber auch keine Priorität und sie wollen auch kein OTA werden. Die Kunden sollten durch diese Anwendung länger auf der Homepage bleiben und somit kann länger Werbung angezeigt werden. Denn bekanntlich verdient Google den grössten Teil mit solcher Werbung. Daher ist Google auch keine direkte Konkurrenz für die OTA, da diese viel Geld an Google zahlen um ihre Werbung anzuzeigen. Schwieriger wird es aber sicherlich für den Hotelier, da er mit diesem Suchmaschinenmarketing der grossen Firmen einfach nicht mithalten kann. Wie das ganze Projekt sich weiterentwickelt ist noch offen, aber es bleibt sicherlich vielversprechend.

More...

Ski school with GoPro

post by : Mumenthaler Bettina



The ski instructors at the Swiss ski school Belalp are wearing GoPro cameras on their helmets with which they are filming the children during their lessons. The footage can then be purchased by the parents in order to have a memory of the kids' experience in the ski school. This would be an additional promotion for the ski school as well as the destination!

More...

GetYourGuide

post by : Brehonnet Marine



Get your Guide is a Swiss website, created in 2008, which provides offers that can be booked online such as trips, tours and excursions, and numerous other tourists attractions. There are promoting 25,000 various offers around the world. 

The first step is to go on the website (www.getyourguide.com) or download the app on a mobile phone.

The second the customer has to put his location or use geo localisation

The third is to enter the dates of his stay or indicate the duration

Finally a selection will appear and the customer would have to click on the activity in which he is interested, in order to have the description and to be able to book.

The main advantages are a personalized wish list, no waste of paper through the online booking, best price guarantee (?) and customer support at anytime, anywhere.

On the other hand, we observed a difference in the offers between the website and the app. Also, the app is not available off-line, therefore it is an important issue for foreign travellers.

To conclude, we thought of a partnership between GetYourGuide and Valais Wallis for the promotion of the ski resorts. By delivering local insights with comments and advices, app users could choose the most suitable resorts according to theirneeds and desires. In addition, stakeholders would benefit of the app through promotion for bars, restaurants and extra activities provided in the attraction site. 

More...

Virtuelle Realität im Dienste der Erfahrungen in den Bergen

post by : Crausaz Marie-Lynn



Das Internet of Things ist im Begriff die ganze Tourismus und Reise-Sektoren zu beeinflussen. Auch wenn Tourismusfachleute noch nicht ganz von der neuen Revolution überzeugt sind, faszinieren Produkte wie Google Glas, Head-Mounted Display und Gear VR die Bevölkerung.

Ziel ist es, mit Hilfe von visuellen Technologien das Gefühl zu vermitteln tatsächlich vor Ort zu sein.

Besonders 2 Bergdestinationen haben den Schritt in die virtuelle Welt gewagt, mit je einer Applikation – Valmorel (Frankreich) und Aletsch Arena. 

More...

Analyse der Kundenbewertungen Schweizer Hotels

post by : Fuhrer Jasmin



Damit ein Betrieb erfolgreich sein kann, muss er zufriedene Gäste haben, ganz nach dem Motto „der Kunde ist König“. Die Mund-zu-Mund Propaganda ist im Tourismussektor ein sehr wichtiges Marketinginstrument und eine gute Reputation ist für jeden Gästebetrieb Gold wert. Die Studie „Die Qualität der Walliser und Schweizer Hotellerie aus Kundensicht“ zeigt auf, dass sich vor allem guter Einsatz in der Qualität, Positionierung und Gästezufriedenheit eines Hotels auszahlen können. Die Online-Reviews von Gästen sind heute ein unerlässliches Hilfsmittel zur Ermittlung der Kundenzufriedenheit. Dafür wurde „TurstYou“ ins Leben gerufen. TrustYou sammelt geprüfte Kundenbewertung von online-Plattformen von Schweizer Behebungsbetrieben und kann mit diesen Datensammlungen eine sehr genaue Auswertung hervorweisen. Die „TrustScore“ stellen mit Punkten von 0 bis 100 die Zufriedenheit der Gäste dar.

In der Schweiz haben die klassischen Ferienregionen wie Wallis mit 83.1 Punkten und Graubünden mit 83.4 Punkten die besten Bewertungen. Die Städte haben durchschnittlich einen Wert unter 80.0 Punkten. Ebenfalls lässt sich sagen, dass die Hotels mit einem Qualitäts-Gütersiegel des Schweizer Tourismus höhere Punkte erzielen. Je mehr Sterne ein Hotel hat, desto höher sind im Normalfall die TrustScore.

Abschliessend ist also festzuhalten, dass es sehr wichtig ist, auf die Feedbacks von Kunden einzugehen um daraus zu lernen und sich zu verbessern, damit man sich von seinen Mitbewerbern abheben kann.

 

More...

ALICE-App

post by : Bamberg Elisabeth



Das Alice App stammt ursprünglich aus den USA und ist eine Applikation für das Smartphone, es soll den Aufenthalt des Gastes im Hotel vereinfachen. Die Mitarbeiter werden per App über die Wünsche des Gastes informiert und sollen diese so schneller erfüllen. Dies bringt grosse Zeiteinsparungen mit sich, der Kundenkontakt verringert sich jedoch. Das App ist eine Möglichkeit für den Unternehmensleiter die Arbeit seiner Mitarbeiter zu kontrollieren und stellt eine grosse Informationsquelle betreffend Kundenbedürfnissen dar. 

More...

Grand Train Tour of Switzerland

post by : Aubert Manon



Die Grand Tour of Switzerland ist eine Zugfahrt durch die Schweiz mit vielen Sehenswürdigkeiten. Sie kann individuell geplant und wird in unterschiedlichen Anzahlen von Tagen angeboten. Es ist eine Reise durch die Schweiz, in der ausschliesslich öffentliche Verkehrsmittel benutzt werden. Sei es die SBB, private Bahnen oder das Schiff. Meist startet man in einer Stadt oder einer bekannten Örtlichkeit wie Zermatt.

Die Grand Tour of Switzerland ist eine attraktive Alternative in schneearmen Wintern oder im Sommer eine abwechslungsreiche Reise.

More...