Virtuelle Realität im Dienste der Erfahrungen in den Bergen

post by : Crausaz Marie-Lynn



Das Internet of Things ist im Begriff die ganze Tourismus und Reise-Sektoren zu beeinflussen. Auch wenn Tourismusfachleute noch nicht ganz von der neuen Revolution überzeugt sind, faszinieren Produkte wie Google Glas, Head-Mounted Display und Gear VR die Bevölkerung.

Ziel ist es, mit Hilfe von visuellen Technologien das Gefühl zu vermitteln tatsächlich vor Ort zu sein.

Besonders 2 Bergdestinationen haben den Schritt in die virtuelle Welt gewagt, mit je einer Applikation – Valmorel (Frankreich) und Aletsch Arena. 

 

 


DOWNLOAD

TIA.pdf


Authors

Bellwald, Rahel - 702b (2016); Crausaz, Marie-Lynn - 702b (2016)

 

tweet plusone Scoop it  Share on Facebook
Loading