Google Reiseziele

post by : Fluri Nina



Seit diesem Monat ist es möglich über Google sein geeignetes Reiseziel einfacher und schneller zu finden. Geh auf Google, gib deine Destination ein (z.B Europe Destinations) und los geht’s. Hast du schon genauere Vorstellungen kannst du Details hinzufügen um die Suchergebnisse noch mehr zu präzisieren.

Google betont wie wichtig die „Micro Moments“ (small moments of time in between) geworden sind für die Buchungen. Man möchte heute so schnell wie möglich buchen, am besten auf dem Weg zur Arbeit und nicht ein ganzes Wochenende verschwenden um die Angebote online auf den verschiedenen Portalen zu suchen. Google ermöglicht die Angebote direkt auf Google zu vergleichen, es braucht weniger Klicks und spart Zeit. Die Buchung für das Produkt erfolgt aber weiterhin über die „Online Travel Agencies“ (OTA). Zurzeit ist die Suchanfrage nur für mobile Geräten und auf English möglich.

Für den Tourismus selber, insbesondere für die online Buchungsplattformen bringt dies noch keine grossen Veränderungen mit sich. Für Google hat dies aber auch keine Priorität und sie wollen auch kein OTA werden. Die Kunden sollten durch diese Anwendung länger auf der Homepage bleiben und somit kann länger Werbung angezeigt werden. Denn bekanntlich verdient Google den grössten Teil mit solcher Werbung. Daher ist Google auch keine direkte Konkurrenz für die OTA, da diese viel Geld an Google zahlen um ihre Werbung anzuzeigen. Schwieriger wird es aber sicherlich für den Hotelier, da er mit diesem Suchmaschinenmarketing der grossen Firmen einfach nicht mithalten kann. Wie das ganze Projekt sich weiterentwickelt ist noch offen, aber es bleibt sicherlich vielversprechend.

 

 


DOWNLOAD

Google Reiseziele.zip


Authors

De Nuccio, Tiziana - 702a (2016); Fluri, Nina - 702b (2016)

 

tweet plusone Scoop it  Share on Facebook
Loading